home

Anlagenliste

Auf den folgenden Seiten werden die aus meiner Sicht interessantesten Daten der Anlagen zusammengefasst, bzw. auf weitere Informationen verwiesen (Hyperlinks zu externen Seiten). So ist es jedem auf schnelle Weise möglich sich je nach Interesse tiefergehende Informationen einzuholen.

Diverse Nachrichten rund um Windkraft

Im Folgenden gibt es weitere Weblinks zu Nachrichten die sich im Allgemeinen um Windkraft drehen. Sich also nicht zu einer der Anlagen zuordnen lassen.

Nachrichten

SWP - Ergebnis von Windrad-Umfrage liegt vor

08. November 2018

Mehr als 1000 Fragebögen zum Windpark Tegelberg verteilten vier Männer aus Kuchen in den Wohngebieten rechts der B 10 in Richtung Tegelberg. 426 ausgefüllte Fragebögen erhielten die Initiatoren – Thomas Rössler, Volker Schmid, Karl Reif und Gemeinderat Volker Mann – zurück. Die Mehrheit der Bürger, die sich an der Aktion beteiligten, empfindet die Lärmbelastung durch die Windräder als massiv.
Weblink zum Artikel der SWP

Esslinger Zeitung - GroKo will Windkraft-Gegnern entgegenkommen

31. Oktober 2018

In Deutschland sollen in den kommenden Jahren für den Klimaschutz zusätzliche Windräder und Solaranlagen gebaut werden. Gleichzeitig will die große Koalition den Gegnern neuer Windkraftanlagen auf dem Land entgegenkommen.
Weblink zum Artikel der Esslinger Zeitung

Stuttgarter Zeitung - Windräder im Südwesten holen auf

13. September 2018

Eine neue Studie zeigt, dass sich Windkraftanlagen in Baden-Württemberg immer mehr lohnen. Neue Technik und größere Höhen machen es möglich.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

ZDF - Frontal 21 - Grün gegen Grün

24. Juli 2018

Die schwarz-grüne Regierung in Hessen will die Energiewende vorantreiben und setzt dabei auf Windenergie. Auf zwei Prozent der Landesfläche sollen Windräder gebaut werden, vor allem auch in geschützten Waldgebieten.
Weblink zum Artikel / Video des ZDF

Stuttgarter Zeitung - Flaute statt Rückenwind

04. Juli 2018

Mit großem Aufwand und begleitet von heftigen Protesten örtlicher Bürgerinitiativen hat der Verband Region Stuttgart vor drei Jahren 41 Gebiete für Windkraft reserviert. Doch was als Anstoß zur Energiewende gedacht wird, verpufft.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

SWR Aktuell - Lärm, der nicht zu hören ist

25. April 2018

Windräder produzieren Infraschall, den man nicht hört, der aber enorme körperliche Folgen haben kann. Das wurde jetzt in einer noch nicht publizierten Studie der Uni-Medizin Mainz nachgewiesen.
Weblink zum Artikel / Video des SWR

Deutschlandfunk Kultur - Klimaheilmittel und Krankmacher

19. April 2018

Manch einer wird beim Anblick von Windrädern nostalgisch: Ähnlich wie beim Mühlbauern früher muss heute nur das Windrad klappern und schon rollt der Taler. Aber die Widerstände von Anwohnern wachsen und auch die Warnungen von Ärzten.
Weblink zum Artikel des Deutschlandfunks Kultur

Stuttgarter Zeitung - Wohin mit alten Windrädern?

14. März 2018

Der Rückbau vieler Windkraftanlagen steht an, wenn ab 2020 die staatliche Förderung endet. Die Entsorgung moderner Rotorblätter ist noch ungelöst. Und der Umweltminister sagt: Der Beton muss komplett raus.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

Allgemeine Zeitung - Störsender fürs Herz: Mainzer Forscher untersuchen Folgen des Infraschalls

05. März 2018

Noch hält die Windkraft-Euphorie in Politik und Industrie an, aber bei Anwohnern ist diese Energiegewinnung höchst umstritten. Landschaftszerstörung ist ein Aspekt, aber auch die Schädlichkeit des nicht hörbaren Infraschall. Und hier gibt es immer mehr Unterstützung aus der Forschung. So sorgte eine Arbeitsgruppe der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Unimedizin beim Kongress der Fachgesellschaft für Aufsehen mit ihrer Forschung über die Beeinträchtigung des Herzmuskels durch Infraschall. Wir sprachen mit dem Initiator der Arbeit, HTG-Direktor Professor Christian-Friedrich Vahl.
Weblink zum Artikel der Allgemeinen Zeitung

Bundesnetzagentur - Ergebnisse der dritten Ausschreibung für Wind an Land

22. November 2017

"Auch diesmal sind die Zuschlagswerte wieder deutlich gesunken, gegenüber der Vorrunde um weitere zehn Prozent. Die Zuschläge liegen im Durchschnitt bei etwa 3,8 ct/kWh und damit deutlich unter 4 ct/kWh", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. Er ergänzt: "Das Ergebnis bestätigt Erfahrungen aus den voran gegangenen Ausschreibungen: Es wurden fast ausschließlich Gebote von Bürgerenergiegesellschaften bezuschlagt. Diese Bieter haben nun viereinhalb Jahre Zeit für die Realisierung ihrer Projekte und haben dabei nach unserer Einschätzung positiv weiterentwickelte Anlagentechnologien und sinkende Preise bei ihren Geboten unterstellt."
Weblink zum Artikel der Bundesnetzagentur

NWZ - Windkraft: Ja, bitte!

14. Oktober 2017

Das Thema Windkraft nimmt aktuell vor allem im Schurwald wieder Fahrt auf. Ein Windpark bei Wangen steht vor der möglichen Genehmigung, ein weiterer im angrenzenden Goldboden wird gebaut.
Weblink zum Artikel der NWZ

Die Welt - Gescheiterte Energiewende

31. Juli 2017

"Höchste Strompreise, keine CO2-Einsparung, wachsende Konflikte mit dem Naturschutz, Gefahren für die Versorgungssicherheit und unveränderte Importabhängigkeit: Die Zwischenbilanz der Energiewende ernüchtert."
Weblink zum Artikel bei "Die Welt"

Die Welt - Kurzschluss bei der Energiewende

24. Juli 2017

Die Energiewende verändert Natur und Landschaft, verteilt Milliarden um und verheißt Rettung vor dem Klimawandel. Doch ein Blick auf das bislang Erreichte ernüchtert: Die zentralen Versprechungen der Ökostrom-Revolution wurden noch nicht eingelöst. Die Politik ist ratlos. Eine Zwischenbilanz.
Weblink zum Artikel bei "Die Welt"

Windwahn - Masterarbeit: Machbarkeitsstudie zur Reduktion von Körperschall in Windenergieanlagen

31. März 2017

Die Fachgruppe Vibroakustik befasst sich mit der vibro­akus­tischen Analyse der Gesamtanlage. Aufbauend auf die Modellbildung und die Modellvalidierung sind unterschiedliche Konzepte zur Unterbrechung des Körperschallpfades zu ent­wickeln.
Weblink zum Artikel bei Windwahn.com

Stuttgarter Zeitung - Genehmigungen im Stundentakt

22. März 2017

Es ist schon auffällig, wie viele Freigaben für Windräder noch im Dezember 2016 erteilt worden sind. Eine Prüfung der Sache ist sinnvoll, meint Redakteur Thomas Faltin.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

NABU - Mangelhafte Qualität von Artenschutzgutachten?

21. März 2017

NABU und BUND wollen die artenschutzrechtlichen Gutachten überprüfen, auf deren Basis die Verwaltungen Ende 2016 weit über 100 Windenergieanlagen in Baden-Württemberg genehmigt haben.
Weblink zum Artikel des NABU

SWP - Im Eilverfahren zur Energiewende

23. Februar 2017

Das Land will mehr Windkraftanlagen, allein im Dezember 2016, kurz bevor neue Förderrichtlinien galten, wurden 117 genehmigt.
Weblink zum Artikel der SWP

EUWID - Entwicklung der Windenergieprojekte soll bei EnBW 2017 erstmals Früchte tragen

02. Februar 2017

Die Arbeit der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) an der Entwicklung neuer Windkraft-Projekte soll im Jahr 2017 erstmals in signifikantem Umfang Früchte tragen. Als Bilanz zum Jahresende 2016 hat der Versorger genehmigte Windparkprojekte in einer Größenordnung von rund 200 MW für sich verbucht, teilte die EnBW in Karlsruhe mit.
Weblink zum Artikel der EUWID

BI Pro Schurwald - Landtag entscheidet über unsere Petition gegen ForstBW

24. Januar 2017

Petition  15 / 05074:  Verpachtung landeseigener Waldflächen für Windkraftanlagen durch ForstBW.
Am 01.12.2016 hat der Landtag über mehrere Windkraft-Petitionen entschieden (Drucksache 16/960); auch über unsere Petition 15 / 05074 gegen ForstBW vom 24.04.2015:
Weblink zum Artikel der BI Pro Schurwald

Stuttgarter Zeitung - Bisher rotiert vor allem die Bürokratie

19. Dezember 2016

Im Kreis Göppingen sind 34 neue Windkraftanlagen geplant, doch die Genehmigungsverfahren ziehen sich in die Länge. Wie viele Anlagen am Ende gebaut werden, ist offen. Je nachdem muss der Kreis womöglich sein Klimaschutzkonzept überarbeiten.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

Presseportal - Schöne Bescherung! Änderungen in aller Stille zum Nachteil der Wildtiere / Die Deutsche Wildtier Stiftung kritisiert die geplante Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes

14. Dezember 2016

Zentrale Belange des Naturschutzes sollen im Rahmen dieser Gesetzes-Novellierung bei der Errichtung von Windkraftanlagen außer Acht bleiben.
Weblink zum Artikel des Presseportals

Stuttgarter Zeitung - Neuer Streit über Windkraft kündigt sich an

16. Dezember 2016

Die Regionalversammlung fällt noch keine Entscheidung darüber, wie es im Fall des Standorts Buocher Höhe weitergehen soll. Drei Anlagen in Sichtweite von Schorndorf-Schlichten finden bei den Räten Zustimmung.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

NWZ - Windpark-Gegner erringen Etappensieg

15. Dezember 2016

Sonnige Zeiten für Strom aus dem geplanten Windpark bei Büchenbronn? Eher nicht, finden eine Mehrheit des Ebersbacher Gemeinderats und die Bürgerinitiative Pro Schurwald.
Weblink zum Artikel der NWZ

Stuttgarter Zeitung - Windkraft: Neuer Streit absehbar

14. Dezember 2016

41 Windkraft-Standorte hat die Regionalversammlung vor einem Jahr festgelegt. Doch einige liegen in Landschaftsschutzgebieten, bei anderen – wie bei der Buocher Höhe bei Korb im Remstal – hat die Flugaufsicht ihr Veto eingelegt. Wie geht es jetzt weiter? Das ist in der Regionalpolitik umstritten.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Nachrichten - Windkraft: Neuer Streit absehbar

14. Dezember 2016

41 Windkraft-Standorte hat die Regionalversammlung vor einem Jahr festgelegt. Doch einige liegen in Landschaftsschutzgebieten, bei anderen – wie bei der Buocher Höhe bei Korb im Remstal – hat die Flugaufsicht ihr Veto eingelegt. Wie geht es jetzt weiter? Das ist in der Regionalpolitik umstritten.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Nachrichten

RTL - Mario Barth deckt auf - „Sturm auf die Windkraft – Protest gegen „saubere“ Windenergie nimmt zu“

23. November 2016

Windkraft galt lange als sauber, profitabel und umweltverträglich und somit als die Hauptsäule der Energiewende. Das ändert sich dramatisch: Hunderte von Initiativen laufen in ganz Deutschland Sturm gegen den rücksichtslosen Weiterausbau von Windkraftanlagen nach der Devise: höher, größer, teurer.
Weblink zur einer Webseite mit Ankündigung der Sendung
Weblink zur RTL Webseite der Sendung

Geislinger Zeitung - Ausschuss stimmt für Windräder

12. November 2016

In der kommenden Woche hätte der Erörterungstermin für vier geplante Windräder auf dem Areal des ehemaligen Bundeswehrdepots zwischen Wangen und Oberberken stattfinden sollen. Doch das zuständige Landratsamt des Rems-Murr-Kreises hat den Termin auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Grund: Es gab zu viele Einwendungen gegen die Pläne – mehr als 1000, die jetzt erst einmal aufgearbeitet werden müssen.
Zwei weitere Windkraft-Projekte haben dagegen eine wichtige Hürde genommen. Der Planungsausschuss der Regionalversammlung hat der sogenannten Zielabweichung für die Standorte am Kaisersträßle bei Adelberg (zwei Windräder) sowie dem Tegelberg bei Donzdorf (drei Windräder) zugestimmt.
Weblink zum Artikel der Geislinger Zeitung

Geislinger Zeitung - Bürgerinitiative „Pro Schurwald“ ist enttäuscht

02. November 2016

Unter der Überschrift „Keine Sternstunde für den Petitionsausschuss“ hat die Bürgerinitiative (BI) „Pro Schurwald“ auf eine Entscheidung zur Windkraft mit einer Stellungnahme reagiert. Der Ausschuss hatte vergangene  Woche beschlossen, dem Landtag zu empfehlen, zwei Petitionen der BI abzulehnen.
Weblink zum Artikel der Geislinger Zeitung

Die Welt - Über keinem Wipfel mehr Ruhe

30. Oktober 2016

Für die Energiewende werden immer mehr Flächen gerodet. Wissenschaftler und Naturschützer schlagen Alarm: Aus Wäldern würden ökologisch wertlose "Industrieparks mit Baumbeständen".
Weblink zum Artikel der Welt

Stuttgarter Zeitung - Keine Bedenken zur Windkraft

28. Oktober 2016

Der Petitionsausschuss des Landtags hält die Ausweisung dreier Standorte auf dem Schurwald als Vorranggebiete für rechtmäßig. Die Windkraftgegner sprechen von einer „politischen Entscheidung“.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

NWZ - Windkraft-Gegner scheitern

27. Oktober 2016

Auch künftig darf das Land Staatswald an die Betreiber von Windkraftanlagen verpachten. Der Petitionsausschuss des Landtags hat gestern beschlossen, dass der anderslautenden Forderung einer Bürgerinitiative (BI) nicht nachgegeben wird.
Weblink zum Artikel der NWZ

NWZ - Gegen Rotoren im Staatswald

11. Oktober 2016

Der Petitionsausschuss des Landtags beschäftigt sich vor Ort mit Windkraft im Schurwald. Eine Bürgerinitiative fordert die Aufhebung der Pachtverträge.
Weblink zum Artikel der NWZ

Südwest Presse - Windkraft: Grün-Schwarz pfeift CDU-Minister Hauk zurück

04. Oktober 2016

Im aufkeimenden Streit um den weiteren Ausbau der Windkraft in Baden-Württemberg hat die grün-schwarze Koalition ihren Forstminister Peter Hauk (CDU) zurückgepfiffen.
Weblink zum Artikel der Südwest Presse

Stuttgarter Zeitung - Hauk geht offen auf Konfrontationskurs

03. Oktober 2016

Offiziell sind 1000 Meter Abstand zwischen Windkraftrotoren und Wohnhäusern die Ausnahme. Landesforstminister Peter Hauk macht sie jetzt im Staatswald zur Regel – und empört damit die Grünen. Deren Fraktionschef ermahnt den Minister.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

NWZ - Umfrage: „Freuen Sie sich über Windräder?“

22. September 2016

Die NWZ führt aktuell auf seiner Webseite eine Umfrage zur Windkraft durch. Zu finden ist diese bei den Informationsboxen auf der rechten Seite der Webseite. Evtl. ist es erforderlich etwas nach unten zu scrollen.
Weblink zur Webseite der NWZ mit Umfrage

Stuttgarter Zeitung - Ja zu 14 Windrädern

19. September 2016

Der Planungsausschuss billigt drei Standorte im Schurwald und auf der Schwäbischen Alb.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

ARD Exklusiv  - Der Kampf um die Windräder

01. August 2016

TV-Bericht des ARD zum Thema Windkraft.
Der Kampf um die Windräder 01.08.2016 | 29 Min. | UT | Verfügbar bis 03.08.2017 | Quelle: SWR
Der Film untersucht die Frontlinien des "Kampfs um die Windräder" und wirft ein Schlaglicht auf die Auswüchse der Boombranche.
Weblink zur ARD Mediathek

Stuttgarter Zeitung - Kein Ansturm auf Windkraftflächen

29. Februar 2016

Seit dem Beschluss über neue Standorte in der Regionalversammlung ist ein knappes halbes Jahr vergangen – konkrete Planungen gibt es nun für etwa zehn von 41 möglichen Standorten. Fast alle liegen im Wald.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Nachrichten - 41 Standorte für Windkraft

01. Oktober 2015

Die Debatte über Standorte für Windräder ist noch einmal hitzig gewesen in der Regionalversammlung. 41 Flächen sind es am Ende, die der Windkraft zur Verfügung stehen.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Nachrichten

top